Blogpost

Auswertungen im Meldewesen mit unserem Analyzer

Wir bieten mit unserem Analyzer eine einfache und flexible Lösung zur regelmäßigen Auswertung und Aufbereitung der Daten aus dem Meldewesen.

70
2 Minuten Lesezeit
Meldewesen Analyzer

Heben Sie Ihren Schatz… Ihre wertvollen Informationen aus dem Meldewesen!

Wir bieten eine einfache und flexible Lösung zur regelmäßigen Auswertung und Aufbereitung der Daten aus dem Meldewesen.

Mit unserem msg GillardonBSM Analyzer können Sie regelmäßig, zielgerichtet und einfach

  • individuelle Key Risk Indicator bzw. Key Performance Indicator ermitteln,
  • Trends und Ausreißer erkennen,
  • überwachen, ob tatsächliches Geschäft mit Risikostrategie übereinstimmt,
  • ob Sie eine überhöhte Non-Performing oder Forbearance-Quote aufweisen,
  • fehlerhafte Meldungen an die Aufsicht vermeiden,
  • Rückfragen der Aufsicht (SREP) und Abschlussprüfer antizipieren und besser vorbereiten,
  • die Steuerung und Überwachung Ihrer Geschäftstätigkeit effizienter gestalten,
  • ein Benchmarking zur allgemeinen Marktentwicklung sowie
  • eine Revision der unterjährigen Meldungen vornehmen.

Wie funktioniert der Analyzer?

Der msg GillardonBSM Analyzer ist eine alleinstehende Anwendung (Windows genügt) zur Auswertung von Ergebnisdaten aus dem Meldewesen. Er weist eine eigene Datenhaltung auf und verfügt über eine Schnittstelle, die den Import von Daten aus BAIS oder Abacus360 ermöglicht.

Funktion des msg GillardonBSM Analyzers

Abbildung 1: Funktion des msg GillardonBSM Analyzers

Benutzeroberfläche und Funktionen des Analyzers

Der Analyzer bietet Ihnen eine anpassbare und übersichtliche Benutzeroberfläche. Wir haben für Sie bereits ein Set an über 350 Kennzahlen voreingestellt, gegliedert nach den Bereichen Liquidität, Refinanzierung, Profitabilität, Eigenmittel, Konzentrationsrisiken, etc.
Im Rahmen der initialen Implementierung passen wir diese Kennzahlen gerne individuell an Ihr Geschäftsmodell bzw. Ihre Wünsche an. Später können Sie solche Anpassungen auch eigenständig vornehmen.

Für jede Kennzahl lassen Sich Bandbreiten bzw. Schwellenwerte festlegen, so dass bei einer Über- oder Unterschreitung dieser Bandbreiten automatisch eine Kennzeichnung der jeweiligen Kennzahl erfolgt. Außerdem wird für jede Kennzahl die prozentuale Veränderung angezeigt:

Benutzeroberfläche des msg GillardonBSM Analyzers

Abbildung 2: Benutzeroberfläche des msg GillardonBSM Analyzers

In einer Detailansicht können Sie …

  • Kennzahlen genauer analysieren,
  • Trends und Ausreißer anhand von Kurven erkennen,
  • Kommentierungen hinterlegen.
Detailansicht des msg GillardonBSM Analyzers

Abbildung 3: Detailansicht des msg GillardonBSM Analyzers

Eine Exportfunktion ermöglicht die Übernahme kompletter Datenreihen oder auch einzelner Kennzahlen nach Excel.

Und so geht’s …

  • Nehmen Sie Kontakt auf:
    Alexander Nölle
    Mail: alexander.noelle@msg.group
  • Im Rahmen eines Workshops bestimmen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Kennzahlen für Ihr Haus und Ihr Geschäftsmodell sinnvoll sind bzw. welche Aussagekraft einzelne Kennzahlen haben.
  • Wir setzen das initiale Set an Kennzahlen für Ihr Haus um.
  • Wir nehmen eine kurze Schulung Ihrer Mitarbeiter zum Umgang mit dem Tool vor.
  • Wir übernehmen bei Bedarf weitere Anpassungen oder Korrekturen von Kennzahlen.

Alexander Nölle

leitet bei msg GillardonBSM den Bereich Regulatory Compliance & Non-Financial Risk. Er berät Finanzunternehmen rund um Eigenmittelanforderungen, MaRisk, SREP, Offenlegung sowie Meldewesen, ist Referent bei Verbänden, Lehrbeauftragter an Hochschulen und Herausgeber des Newsletters Aufsichtsrecht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.