Fachartikel

Mit Integrated Gradients KI-Modelle verstehen

Künstliche Intelligenz (KI) – insbesondere das Thema Machine Learning (ML) – gewinnt auch in der Branche Banking immer mehr an Bedeutung. Integrated Gradients bieten eine gute Möglichkeit, das Vertrauen der Kunden in ihre Bank und indirekt auch in deren Geschäftsprozesse zu steigern.

99
6 Minuten Lesezeit

Durch den rapiden Fortschritt der Forschung, die Zunahme der Rechenleistung moderner Computer und den immer großflächigeren Einsatz in der Industrie gewinnt künstliche Intelligenz (KI) – insbesondere das Thema Machine Learning (ML) – mehr und mehr an Bedeutung. Auch in der Branche Banking wetteifern moderne ML-Methoden mit etablierten Verfahren und lösen diese aufgrund besserer Performance teils vollständig ab.

Sie möchten mehr lesen?

Registrieren Sie sich auf Banking.Vision und nutzen Sie kostenfrei alle Inhalte.

Exklusive Inhalte Erfahren Sie es immer zuerst.
Fundierte Branchenkenntnis Folgen Sie unseren Experten.
Kostenlose Registrierung Profitieren Sie uneingeschränkt von allen Inhalten.
Immer up to date Verpassen Sie keinen Beitrag mehr.

msg GillardonBSM

denkt Banking neu und bietet seinen Kunden smarte, innovative und plattformbasierte digitalisierte Lösungen aus einer Hand.