Studie

Sustainable Banking – Studie 2022

Mit dem Update der Studie Sustainable Banking aus 2021 wollen wir zeigen, welche Rolle die Banken dem Thema „Sustainable Finance“ aktuell und in der Zukunft beimessen. Wir geben einen Überblick über die Einschätzung der aktuell anstehenden europäischen und deutschen Regulierungsmaßnahmen im Bankensektor und zeigen, welche Fortschritte in der Kreditwirtschaft bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsbestrebungen gemacht wurden. Interviews mit namhaften Vertretern von Banken, Verbänden und der BaFin runden die Studie ab.

2160
2 Minuten Lesezeit
Sustainable Banking - Update der Studie

In dieser Collection enthalten:

Collection öffnen

Die Rolle der Banken bei der Transformation der Gesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit

Herausgeber: msg GillardonBSM und Fraunhofer-​Institut für Bauphysik IBP
Erschienen: Dezember 2022

Nachhaltigkeit ist ein äußerst facettenreiches Thema, das interdisziplinär beleuchtet werden muss und in das die Politik über die Gesetzgebung immer stärker eingreift. Die Dimension des Klimawandels beleuchtet zwar nur einen Aspekt des Themenspektrums, aber genau dieser ist mittlerweile drastisch spürbar.

Die Bankenbranche ist in einer Schlüsselposition bei der Transformation der Gesellschaft, speziell der Volkswirtschaft, hin zu mehr Nachhaltigkeit. Erstens sind die Institute von ESG-​Risiken in ihrem Kerngeschäft betroffen. Zweitens beeinflussen die Institute maßgeblich über die Kreditvergabeentscheidung, welche Investitionen finanziert werden. Deshalb hängt der Umbau der Gesellschaft zu mehr Nachhaltigkeit sehr stark auch von der Kreditpolitik der Bankwirtschaft ab. Aber auch die Anlageseite ist kunden- und bankenseitig gleichermaßen betroffen. Schon jetzt boomt die Nachfrage nach Green Bonds und Green ETFs, verbunden mit der zentralen Frage, ob der verbriefte Inhalt tatsächlich grün ist.

Mit dem Update der Vorgängerstudie aus 2021 wollen wir zeigen, welche Rolle Banken dem Thema „Sustainable Finance“ aktuell und in der Zukunft beimessen. Welche Fortschritte wurden in der Kreditwirtschaft bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsbestrebungen gemacht? Und hat sich die Einstellung zu den ausgewählten Fragen signifikant verändert?

Aufschluss über diese und viele weitere Fragen im Kontext Nachhaltigkeit gibt unsere aktuelle Studie Sustainable Banking 2022.

CTA Sustainable Banking - Update der Studie

Jetzt kostenlos downloaden!

Sustainable Banking - Die Rolle der Banken bei der Transformation der Gesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit

Vorgehensweise bei der Befragung

Für das Update der Studie Sustainable Banking hat das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH im Auftrag von msg GillardonBSM und dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP 110 Fach- und Führungskräfte deutscher Kreditinstitute aus unterschiedlichen Bereichen zum Status quo der Nachhaltigkeit in ihrem Institut und nach ihrer persönlichen Meinung zu diesem Thema befragt. Die Online-​Befragung fand im Juli/August 2022 statt.

Es handelt sich um ein Update der Vorgängerstudie von 2021. Dabei wurden bewusst einige Fragen aus der Vorjahresbefragung übernommen, um Veränderungen ableiten zu können. Aber auch viele neue Fragen finden sich in der Studie wieder.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Rendite und Nachhaltigkeit keine sich ausschließenden Faktoren sind, zwischen denen es zu gewichten gilt.

Thomas Jorberg Vorstandssprecher der GLS Bank

Die Ergebnisse zeigen,

  • wie Banken die anstehenden europäischen und deutschen Regierungsinitiativen und Regulierungsmaßnahmen auch in Richtung Produktgestaltung einschätzen,
  • wie weit sie bei der Integration von Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Kreditvergabe und der Integration von Nachhaltigkeitsrisken im Risikomanagement sind,
  • wo sie bei der datentechnisch herausfordernden Umsetzung neuer Offenlegungsanforderungen wie der Green Asset Ratio stehen,
  • welche Anpassungen des eigenen Geschäftsmodells im Kontext Nachhaltigkeit samt Integration in die Unternehmens-​ und Risikostrategie geplant sind und
  • welche zentralen Hemmnisse auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit bestehen.

Wie die Vorgängerstudie enthält die aktuelle Studie zahlreiche Interviews und Info-Boxen, die fachliche Hinweise geben sowie nützliche Links enthalten.

Inhaltsverzeichnis der Studie
  • Vorwort
  • Management Summary
  • Regierungsinitiativen und anstehende Regulierungsmaßnahmen
  • Produktgestaltung: Wertpapieremissionen und Kreditvergabeprozess
  • Risikomanagement
  • Offenlegung
  • Auswirkungen der Nachhaltigkeit auf die Geschäftsstrategie und -modelle der Banken
  • Umsetzungsstand der Banken
  • Fazit
  • Anlage
Sustainable Banking

Sustainable Banking

Nachhaltigkeit ist aus der Branche Banking nicht mehr wegzudenken. Treiber sind zum einen die Initiativen von Gesetzgebern und Regulatoren. Aber auch Kunden stellen vermehrt nachhaltige, umweltfreundliche und klimaschonende Aspekte in den Mittelpunkt ihrer Finanzentscheidungen. Um den langfristigen ökonomischen Erfolg zu sichern sowie die regulatorischen Hürden zu meistern, müssen Banken frühzeitig ihre Geschäftstätigkeit auf Nachhaltigkeitsziele ausrichten und fit sein für den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken.

Wie sieht die optimale Vorbereitung auf eine nachhaltige Zukunft in der Branche Banking aus? Dieser Frage gehen wir in unserer Serie Sustainable Banking auf den Grund. Mehr Informationen zu diesem Zukunftsthema finden Sie auf unserer Webseite.

Prof. Dr. Konrad Wimmer

ist promovierter Diplom-Kaufmann und bei msg GillardonBSM für die strategische Themenentwicklung verantwortlich. Sein Fokus liegt auf den Themen Bankcontrolling, Finanzmathematik, Geschäftsfeldsteuerung, wertorientierte Vertriebssteuerung und Risikomanagement. Er berät Banken zu diesen Themen und ist erfahrener Referent und Autor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.