Blogpost

Die NEWS 01/2022 ist erschienen

In der NEWS 01/2022 stehen Themen und Lösungen im Fokus, die für die Branche Banking heute und morgen relevant sind.

76
1 Minuten Lesezeit
NEWS 01/2022

In dieser Collection enthalten:

Collection öffnen

Unser Kundenmagazin NEWS 01/2022 ist erschienen

In der NEWS 01/2022 stehen Themen und Lösungen im Fokus, die für die Branche Banking heute und morgen relevant sind.

Der Beitrag EBA Guidelines on loan origination and monitoring (EBA/GL/2020/06), Teil II zeigt, welche Konsequenzen sich aus dem Vergleich der Cashflow-Arten für die Kalkulation und das Risikomanagement ergeben. Der Artikel Nachhaltigkeit und Offenlegung informiert Sie über den Handlungsbedarf für die Bankpraxis, und der Beitrag Embedded Finance über die Chancen und Risiken für die Geschäftsmodelle von Finanzinstituten. Sie lesen über die Vorteile der Verzahnung der aufsichtsrechtlichen Parameter aus dem Meldewesen mit der Vorkalkulation und der Banksteuerung, und darüber, wie aus einer kleinen Sicherheitslücke ein großes Problem werden konnte (und wie sich das verhindern lässt), und vieles mehr.

Alle Artikel auf einen Blick

In der Collection NEWS 01/2022 finden Sie alle Artikel auf einen Blick.

NEWS 01/2022

Sie möchten die NEWS gleich als PDF lesen?

Dann können Sie sich hier die Gesamtausgabe downloaden.

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr

Seit 1991 informieren wir mit unserem Kundenmagazin NEWS unsere Leserinnen und Leser über relevante Themen der Branche Banking. Die NEWS erreicht mit drei Ausgaben jährlich und einer Auflage von 2.000 Exemplaren im Print- und 7.000 im Online-Bereich eine breite Leserschaft in Finanzinstituten. Unsere Autoren sind Experten mit fundiertem Fachwissen, langjähriger Praxiserfahrung und viel Engagement. Sie schreiben unter anderem über aktuelle Themen im Aufsichtsrecht & Meldewesen, in der Banksteuerung, in Payments, in der Digitalisierung und im Software Engineering.

Mit einem Abo erhalten Sie die aktuelle Ausgabe immer automatisch ganz bequem auf Ihren Schreibtisch.

Die NEWS kostenfrei im Abo

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr

Verwandte Collections

Kundenmagazin NEWS 03/2021

Liebe Leserinnen und Leser, Nachhaltigkeit ist Zukunft, und sie betrifft alle Bereiche unseres privaten, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Auch in der Branche Banking ist sie auf dem besten Weg, sich vom Nischenthema zu einem zentralen Leitmotiv zu entwickeln. Für Banken entsteht daraus auf der einen Seite Handlungsdruck, auf der anderen Seite bieten sich Chancen für ihr Geschäftsmodell. Die Brisanz und die spannende Entwicklung des Themas haben uns zu unserer aktuellen Studie „Sustainable Banking“ motiviert, die wir Ihnen in dieser NEWS vorstellen. Neben interessanten Befragungsergebnissen bietet die Studie aufschlussreiche Interviews mit hochkarätigen Experten der Finanzbranche. Die Studie ist kostenfrei, den Download finden Sie hier. Darüber hinaus wird die Zukunft des Bankings von vielen weiteren Entwicklungen, wie zum Beispiel Payments Outsourcing, digitale Zentralbankenwährungen, die Digitalisierung der Kreditprozesse, geprägt, über die wir ebenfalls in dieser NEWS berichten. Auch mit dem MARZIPAN Sprachsteuerungstool KAI, das wir Ihnen hier vorstellen, machen wir einen großen Schritt Richtung Zukunft. Außerdem informieren wir Sie in einem Praxisbericht mit der Sparkasse Kärnten über die Einführung unserer Banksteuerungslösung THINC, über die Auswirkungen der NSFR auf die Banksteuerung, über aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen und vieles mehr. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieser NEWS. Mit ihrem breiten und diversen Themenspektrum passt sie gut zu dem zu Ende gehenden Jahr 2021, das geprägt war von Krisen und Katastrophen, aber auch von Hoffnung, Veränderung und Aufbruch. Haben Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2022. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich. Dr. Frank Schlottmann Vorstandsvorsitzender der msg GilllardonBSM AG

Karin Dohmann

ist Expertin für interne und externe Kommunikation und verfügt über langjährige Berufserfahrung in den verschiedensten Bereichen des Marketings. Sie hat einen Magister (M.A.) in Germanistik und Politik und einen Abschluss als Social Media Managerin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.