Blogpost

Leseprobe: Banking im Wandel

Unser 100-jähriges Jubiläum und unsere mehr als 100-jährige Erfolgsgeschichte waren für uns Grund genug, unser gebündeltes Expertenwissen in der Banksteuerung in Form einer Jubiläumsschrift herauszugeben: "Banking im Wandel: Banksteuerung und Geschäftsmodelle im Fokus" ist als E-Book für alle gängigen E-Book-Reader verfügbar.

74
1 Minuten Lesezeit
Banking im Wandel, als E-Book verfügbar

Banking im Wandel

Unsere Jubiläumsschrift „Banking im Wandel“ spannt einen weiten thematischen Bogen, der die historischen Entwicklungen, den Status quo und mögliche Zukunftsperspektiven der Banksteuerung aufzeigt. Während sich Teil 1 der Banksteuerung widmet, zeigt Teil 2 wichtige Zukunftsperspektiven im (digitalisierten) Banking auf. Dabei decken die Autorinnen und Autoren wissenschaftliche wie bankpraktische Fragestellungen aus verschiedenen Perspektiven ab. Inzwischen liegt die zweite, um einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit erweiterte, Auflage als E-Book vor. Sie ist für alle gängigen E-Book-Reader im Online-Buchhandel erhältlich.

Unsere Jubiläumsschrift als E-Book

Banking im Wandel: Banksteuerung und Geschäftsmodelle im Fokus | Herausgeber Prof. Dr. Konrad Wimmer, Dr. Frank Schlottmann | 2. erweiterte Auflage | ISBN 978-3-00-067195-1 | Preis: 29,99 Euro

Sie möchten mehr lesen?

Den vollständigen Artikel und diese weiteren interessanten Beiträge aus den Bereichen Banksteuerung und Geschäftsmodelle finden Sie in unserer Jubiläumsschrift „Banking im Wandel“.

Inhaltsverzeichnis

Teil 1: Gesamtbanksteuerung – Rückblick, Status quo, Ausblick auf 2030

  • Entwicklungspfade der Bankkalkulation (I): Festzinsgeschäft und referenzzinsgebundene Geschäfte
  • Entwicklungspfade der Bankkalkulation (II): Variabel verzinsliches Geschäft
  • Entwicklungspfade der Bankkalkulation (III): Expected Cashflows und Optionspreismodelle
  • Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch: Rückblick und Ausblick
  • Kreditrisikomanagement – von der „neuen“ Risikoart zur ganzheitlichen Steuerung
  • Liquiditäts(risiko)management – Was bleibt von der Krise? Möglichkeiten und Grenzen der Risikomessung
  • Risikovorsorge – seit Corona und neuer PWB wieder im Fokus
  • Künstliche Intelligenz und Predictive Analytics: Nur Schlagworte oder echter Nutzen im Banking?
  • Rating, Kreditvergabeentscheidung und Pricing – wie Nachhaltigkeit und Ökobilanzen die Kreditpraxis verändern
  • Paretoorientierte Banksteuerung – Heuristiken und KomplexitätsreduktionBankgeschäftliche Prüfungen – The past, the present, the future

 

Teil 2: Zukunftsperspektiven im (digitalisierten) Banking

  • Banken 2030: Geschäftsmodelle nach Corona
  • Autobanken – Bleibt das Geschäftsmodell hochprofitabel?
  • Sustainable Banking – Die Transformationsaufgabe der Banken und Folgen für ihre Geschäftsmodelle
  • Ökobanken – Nische oder DAS Geschäftsmodell der Zukunft?
  • Payments als Beschleuniger der Digitalisierung
  • Platform Driven Ecosystems. Neue Paradigmen in der Banksteuerung
  • Digitalisierung der Bankprozesse – Schlüssel zu neuen Wertschöpfungsmodellen

Autorenverzeichnis (Auszug)

  • Rainer Alfes (Executive Business Consultant, msg GillardonBSM)
  • Dr. Thomas Dietz (Leiter des Referats Bankgeschäftliche Prüfungen, Deutschen Bundesbank)
  • Prof. Dr. Manuela Ender (Executive Business Consultant, msg GillardonBSM AG, Professorin an der Fachhochschule Salzburg)
  • Michael Endmann (Direktor Gesamtbanksteuerung, Stadtsparkasse München).
  • Dr. Robert Ilg (Diplom-Ingenieur, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP)
  • Thomas Jorberg (Vorstandssprecher, GLS Bank)
  • Andreas Mach (Leiter Business Consulting, msg GillardonBSM AG)
  • Markus Nenninger (Leiter Payments Consulting, msg GillardonBSM AG)
  • Prof. Dr. Hans-Gert Penzel (Professor an der Universität Regensburg)
  • Prof. Dr. Andreas Pfingsten (Universitätsprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster)
  • Dr. Frank Schlottmann (msg GillardonBSM AG)
  • Prof. Dr.-Ing. Klaus Peter Sedlbauer (Professor an der Technischen Universität München (TUM), Leiter des Fraunhofer-Institut für Bauphysik)
  • Prof. Dr. Frank Stenner (Honorarprofessor und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen)
  • Johannes Willkomm (Vorstand, msg GillardonBSM AG)
  • Prof. Dr. Konrad Wimmer (Leiter strategische Themenentwicklung, msg GillardonBSM AG)

Prof. Dr. Konrad Wimmer

ist promovierter Diplom-Kaufmann und bei msg GillardonBSM für die strategische Themenentwicklung verantwortlich. Sein Fokus liegt auf den Themen Bankcontrolling, Finanzmathematik, Geschäftsfeldsteuerung, wertorientierte Vertriebssteuerung und Risikomanagement. Er berät Banken zu diesen Themen und ist erfahrener Referent und Autor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.