Whitepaper

ESG als treibende Kraft: Banking neu denken – Whitepaper 2023

Die Zukunft des Bankings ist nachhaltig: Das Banking und die Finanzwelt verändern sich rasant. Regulierungen im Bereich Sustainable Finance und die "grüne Transformation" der europäischen Volkswirtschaften haben tiefgreifende Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle von Banken. Dieses Whitepaper zeigt, wie diese Veränderungen bewältigt werden können.

7474
2 Minuten Lesezeit
Header BankingVision_Whitepaper Sustainable Banking

In dieser Collection enthalten:

Collection öffnen

ESG als treibende Kraft – Banking neu denken

Die anziehenden Regulierungen im Themenkomplex Sustainable Finance und das sich verändernde Geschäftsumfeld durch die parallel stattfindende „grüne Transformation“ der europäischen Volkswirtschaften wirken sich immens auf die Geschäftsmodelle von Kreditinstituten aus. Externe Einflussfaktoren, wie Marktentwicklung, Wettbewerbssituation und der Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft, müssen bei der Festlegung und Anpassung der Geschäftsstrategie unter Berücksichtigung möglicher Entwicklungen über einen angemessen langen Zeitraum berücksichtigt werden.

Aktuell sehen wir eine punktuelle Umsetzung von ESG-Faktoren in den Geschäftsmodellen von Instituten, oft getrieben durch regulatorische Anforderungen. Einige Institute versuchen jedoch bereits, einen Wettbewerbsvorteil durch die ESG-Transformation zu realisieren, doch die Herausforderungen bleiben.

Dieses Whitepaper beleuchtet, wie Banken ihre Geschäftsmodelle anpassen müssen, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden.

ESG: Banking neu denken - Die Zukunft der Geschäftsmodellanalyse Whitepaper 2023

Jetzt herunterladen!

Nutzen Sie die Gelegenheit,
die Zukunft des Bankings mitzugestalten.
Erfahren Sie mehr.

Die Bedeutung der Geschäftsmodellanalyse im Banking

Die Geschäftsmodellanalyse spielt eine zentrale Rolle im Aufsichtsprozess von Banken. Im Rahmen des SREP-Prozesses werden Strategien, Prozesse und Risiken umfassend geprüft.

Die 7. MaRisk-Novelle betont die Notwendigkeit für Institute, ihr Geschäftsmodell langfristig zu überdenken und eine nachhaltige Geschäftsstrategie festzulegen. ESG-Faktoren werden dabei besonders beachtet."

Brian Takac Senior Consultant | Business Consulting

Die Geschäftsmodellanalyse ist ein mächtiges Werkzeug, um ESG-Faktoren in die Geschäftsstrategie zu integrieren. Sie ermöglicht eine umfassende Aufarbeitung der gesamten geschäftlichen Ausrichtung der Bank sowohl im Status quo als auch in der Zukunft.

Die Banking-Welt unterliegt einem fundamentalen Wandel, und ESG ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg.

Whitepaper 2023: ESG als treibende Kraft - Geschäftsmodellanalyse

Dieses Whitepaper zeigt, wie Sie:

  • nachhaltiges Wachstum erzielen, indem Sie ESG in Ihre Strategie einbetten,
  • Risiken minimieren und Chancen nutzen, um langfristige Werte zu schaffen,
  • Kundenvertrauen gewinnen, indem Sie verantwortungsbewusst handeln.

Die Hauptanalysefelder

Eine zukunftsgerichtete Geschäftsmodellanalyse bei veränderten Umweltbedingungen erfordert einen klaren strategischen Aufbau. Dieses Whitepaper orientiert sich am Aufbau des SREP-Prüfprozesses und vertieft die Verzahnung von ESG-Komponenten und Geschäftsmodell in fünf Hauptanalysefeldern.

  • Die ESG-Perspektiven: Verstehen Sie die ESG-Faktoren und ihre Bedeutung für Banken.
  • Strategische Integration: Erfahren Sie, wie Sie ESG in Ihre Geschäftsmodelle einbinden.
  • Best Practices: Lernen Sie von erfolgreichen ESG-Beispielen in der Branche.
  • Blick in die Zukunft: Entdecken Sie, wie die Banking-Landschaft in den kommenden Jahren aussehen könnte.

Die Geschäftsmodellanalyse ist ein wertvolles Werkzeug, um die Nachhaltigkeitsstrategie in die Geschäftsstrategie zu integrieren. Sie ermöglicht eine umfassende Aufarbeitung der gesamten geschäftlichen Ausrichtung der Bank sowohl im Status quo als auch in der Zukunft."

Brian Takac Senior Consultant | Business Consulting
Inhaltsverzeichnis des Whitepapers
  • ESG-Themen als Renaissance der Geschäftsmodellanalyse
  • Management Summary
  • Ziel und wesentliche Bestandteile der Geschäftsmodellanalyse
    • Grundsätzliches
    • Vorgehen bei der Geschäftsmodellanalyse
    • Prämissen für das Whitepaper
  • Geschäftsumfeld
  • Infrastruktur/operationelle Voraussetzungen
  • Geschäfts- inklusive Vertriebsstrategie
  • Risikoappetit und -kultur
  • Ertragslage und Finanzplanung
  • Fazit
Whitepaper: ESG Sustainable Banking Geschäfstmodellanalyse, CTA Banner

Jetzt kostenloses Whitepaper lesen!

Laden Sie das Whitepaper herunter und erfahren Sie, wie Sie Ihr Geschäft nachhaltig und zukunftsorientiert ausrichten können.

Die Zukunft des Bankings ist nachhaltig

Die Zukunft des Bankings ist nachhaltig, und ESG ist der Schlüssel dazu. Nutzen Sie dieses Whitepaper, um Ihre Bank auf die Zukunft vorzubereiten und gleichzeitig Verantwortung zu übernehmen.

Sustainable Banking, ESG-Risiken, Nachhaltigkeit

Sustainable Banking

Nachhaltigkeit ist aus der Branche Banking nicht mehr wegzudenken. Treiber sind zum einen die Initiativen von Gesetzgebern und Regulatoren. Aber auch Kunden stellen vermehrt nachhaltige, umweltfreundliche und klimaschonende Aspekte in den Mittelpunkt ihrer Finanzentscheidungen. Um den langfristigen ökonomischen Erfolg zu sichern sowie die regulatorischen Hürden zu meistern, müssen Banken frühzeitig ihre Geschäftstätigkeit auf Nachhaltigkeitsziele ausrichten und fit sein für den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken.

Wie sieht die optimale Vorbereitung auf eine nachhaltige Zukunft in der Branche Banking aus? Dieser Frage gehen wir in unserer Serie Sustainable Banking auf den Grund. Mehr Informationen zu diesem Zukunftsthema finden Sie auf unserer Webseite.

Brian Takac

Brian Takac

ist Master of Finance und berät bei msg for banking Kreditinstitute und Leasing Gesellschaften zu den Themen Risikomanagement und Sustainable Finance. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Risikotragfähigkeit und der Nachhaltigkeitsstrategie von Finanzdienstleistern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.