Fachartikel

Nachhaltige Veranlagung: Ein Blick auf den österreichischen Bankenmarkt

NEWS 01/2024

Ein vierköpfiges Projektteam des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft an der FH Salzburg hat im Rahmen eines Praxisprojekts "Nachhaltige Veranlagung" untersucht, wie ausgewählte österreichische Banken sowie eine deutsche Ökobank mit den regulatorischen Vorgaben zu einer nachhaltigen Veranlagung umgehen und wie verständlich die zu erbringenden Informationen für die Bankkunden aufbereitet werden.

65
6 Minuten Lesezeit
Projektbericht zur nachhaltigen Veranlagung, NEWS 01/2024

Studentinnen und Studenten im Bachelorstudium Betriebswirtschaft an der FH Salzburg führen im 5. Semester ein Praxisprojekt durch. Im Jahr 2023 wurde eines dieser Projekte von der Oberbank AG mit Sitz in Linz beauftragt.

Konkret sollte ein vierköpfiges Projektteam untersuchen, wie ausgewählte österreichische Banken sowie eine deutsche Ökobank mit den regulatorischen Vorgaben zu einer nachhaltigen Veranlagung umgehen und wie verständlich die zu erbringenden Informationen für die Bankkunden aufbereitet werden.

Sie möchten mehr lesen?

Sie haben bereits ein Konto? Dann loggen Sie sich einfach ein. Sie sind neu auf Banking.Vision? Registrieren Sie sich und nutzen Sie kostenfrei alle Inhalte.

Exklusive Inhalte Erfahren Sie es immer zuerst.
Fundierte Branchenkenntnis Folgen Sie unseren Experten.
Kostenlose Registrierung Profitieren Sie uneingeschränkt von allen Inhalten.
Immer up to date Verpassen Sie keinen Beitrag mehr.
Konrad Wimmer

Prof. Dr. Konrad Wimmer

ist promovierter Diplom-Kaufmann und bei msg for banking für die strategische Themenentwicklung verantwortlich. Sein Fokus liegt auf den Themen Sustainable Finance, Bankcontrolling, Finanzmathematik, Geschäftsfeldsteuerung, wertorientierte Vertriebssteuerung und Risikomanagement. Er berät Banken zu diesen Themen und ist erfahrener Referent und Autor.