Studie

Instant-Payments-Lösungen – Marktstudie 2023

Instant Payments werden zur Pflicht. Die EU-Kommission wird die Einführung von Echtzeitüberweisungen in der EU mittels Verordnung beschleunigen. Die große Marktstudie von msg for banking Instant Payments-Lösungen für den deutschsprachigen Markt gibt einen umfassenden Vergleich aller namhaften Anbieter von Instant Payments-Lösungen.

4562
2 Minuten Lesezeit

In dieser Collection enthalten:

Collection öffnen

Die große Marktstudie Instant Payments-Lösungen für den deutschsprachigen Markt

Am 26.10.2022 veröffentlichte die EU-Kommission den Entwurf einer Regulierung, die Instant Payments (Echtzeitzahlungen) endlich zum „New Normal“ im SEPA-System machen soll. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, sollen die Banken innerhalb der EU zu SEPA Instant zukünftig vier Anforderungen erfüllen: Echtzeitzahlungen sollen gleichzeitig breit verfügbar, kostengünstiger, noch vertrauenswürdiger und einfacher in der Abwicklung werden.

De facto werden mit dieser neuen Regulierung die meisten Banken verpflichtet, ihren Kunden SEPA-Echtzeitüberweisungen anzubieten, und zwar sowohl empfangend als auch sendend. Für die Bankkunden sollen Echtzeitzahlungen genauso einfach und günstig werden wie herkömmliche SEPA-Überweisungen.

Allein in Deutschland werden im kommenden Jahr knapp 200 Banken Instant Payments einführen müssen. Da nahezu alle großen Institute und Bankverbünde Echtzeitzahlungen bereits unterstützen, werden vor allem kleinere und mittlere Institute vor der Herausforderung stehen, Instant Payments neu einzuführen. Die größten Herausforderungen ergeben sich bei diesen Banken insbesondere aus der 24/7/365-Verfügbarkeit und den hohen Anforderungen an die Verarbeitung in Echtzeit.

Eine der wichtigsten Fragen für viele Banken wird sein, welchen Software- oder Serviceprovider sie für die Umsetzung auswählen sollten. Vor diesem Hintergrund haben wir untersucht, welches Angebot an Software- und Serviceprodukten den Banken im deutschsprachigen Raum zur Verfügung steht. Dafür haben wir die Instant-Payments-Lösungen aller namhaften Anbieter untersucht und verglichen und die Ergebnisse in dieser umfassenden Marktstudie übersichtlich zusammengestellt.

Jetzt kostenlos downloaden!

Die große Marktstudie: Instant Payments-Lösungen für den deutschsprachigen Markt. Ein umfassender Anbietervergleich

Vorgehensweise und Ziel

Bei der Analyse haben wir großen Wert auf einen umfassenden Blick auf die verschiedenen Angebote gelegt. Wir untersuchten sowohl funktionale als auch nicht funktionale Anforderungen. Zusätzlich haben wir das ergänzende Serviceangebot und die Lizenzmodelle der Anbieter ausführlich dargestellt.

Instant Payments werden aber auf absehbare Zeit sicher zu einem wichtigen Baustein für innovative und europaweite Endkundenlösungen werden, was zu einem signifikanten Volumenanstieg führen sollte.

Katja Heyder Head of Marketing & User Relation der EBA CLEARING

Diese Marktstudie soll allen Banken im deutschsprachigen Raum als eine erste Hilfestellung dienen, mit der sie potenziell für sie passende Anbieter effizient vorselektieren und in den eigenen individuellen Auswahlprozess aufnehmen können.

Inhaltsverzeichnis der Studie
  1. Vorwort
  2. Instant Payments werden Pflicht mittels EU-Verordnung
  3. So bereiten Sie Ihr Unternehmen auf Instant Payments vor
  4. How to get it right: Die erfolgreiche Implementierung einer Instant-Payments-Lösung
  5. Outsourcing-Modelle im Überblick
  6. Die Instant-Payments-Marktübersicht
  7. Vorstellung der Anbieter
  8. Gastbeiträge und Interviews

Jetzt kostenlos downloaden!

Die große Marktstudie: Instant Payments-Lösungen für den deutschsprachigen Markt. Ein umfassender Anbietervergleich

Markus Nenninger

Markus Nenninger

ist Diplom-Informatiker und leitet bei msg for banking den Geschäftsbereich IT-Consulting Payments. Er hat langfährige Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche und dem Zahlungsverkehr sowie in der Durchführung internationaler und komplexer Transformationsprojekte für namhafte Finanzdienstleister. Darüber hinaus ist er zertifizierter Senior Projektmanager nach IPMA und Mitglied des Frankfurt Payments Network.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.